Startseite


Was ich garantiere

Ich verspreche Ihnen, ich bin ein guter Anwalt. Und meine Versprechen sind etwas wert, denn ich lüge niemals - na gut, das stimmt nicht. Aber beruflich lüge ich nur für meine Mandanten, und das auch nur dann, wenn es nicht gefährlich werden kann. Das stimmt wirklich.

Sie werden merken, daß ich nicht oft etwas verspreche, denn ich verspreche nur das, was ich auch wirklich halte. Anders als die vielen anderen, die Ihnen Beratung anbieten - von Gewerkschaften und Berufverbänden über Mietervereine und Verbraucherzentralen bis hin zu Rechtsschutzversicherungen - kann ich als Anwalt Ihnen folgendes garantieren:

Ich vertrete Ihre Interessen und nur Ihre Interessen. Ich lasse mich nicht davon leiten, wieviel ich an einem Fall verdienen kann. Um Ihr Geld sorge ich mich mehr als um mein eigenes. Ich empfehle grundsätzlich den billigsten Weg (und den sichersten, und ich erkläre die genauen Unterschiede). Mandate, bei denen eine Interessenkollision droht, nehme ich gar nicht erst an.

Ich garantiere äußerste Diskretion. Weder ich noch meine Mitarbeiter werden jemals offenlegen, daß Sie mein Mandanten sind (geschweige denn, weshalb). Selbstverständlich halte ich auch den Inhalt meiner Akten geheim. Das gilt sogar gegenüber staatlichen Organen.

Ich sage Ihnen, was in Ihrem Fall rechtlich entscheidend ist. Ich finde immer die richtige Klageart und das richtige Rechtsmittel. Ich versäume nie eine Frist. Selbstverständlich verlege ich auch nie ein mir überlassenes Schriftstück. Mein Anrufbeantworter, mein Faxgerät und mein Briefkasten sind 24 Stunden täglich auf Empfang, 365 Tage im Jahr. Länger als zwei Wochen ist meine Kanzlei nie geschlossen. Garantiert.

 

Falls ich mich doch einmal irre: für eventuelle Schäden meiner Mandanten aus meiner Tätigkeit als Anwalt habe eine Haftpflichtversicherung, die für ganz Europa gilt. Versicherer ist die R+V Allgemeine Versicherung AG, Voltastraße 84, 60486 Frankfurt. In Anspruch nehmen mußte ich diese Versicherung allerdings noch nie.

 

Mit Ausnahme des letzten Satzes gilt all das für jeden deutschen Anwalt – theoretisch. Nun sind aber Rechtsanwälte auch nur Menschen, und so gibt es unter den inzwischen 14.000 Berliner Anwälten eben solche und solche. Ich für meinen Teil hatte zwar noch nie Angst vor Autoritäten, aber meine Berufspflichten nehme ich sehr ernst (den Begriff „Philosophie” finde ich in diesem Zusammenhang allerdings etwas hoch gegriffen...).

 

Die beschriebenen Garantien kann ich nur deshalb geben, weil ich auf eine bestimmte Art arbeite. Das verursacht Kosten. Daß es billig wird, ist eines der Dinge, die ich nicht garantieren kann (auch das gilt übrigens für jeden Anwalt in Deutschland).

 

Warum es auf dieser Seite nirgends einen Button "Zurück" oder "Zum Seitenanfang" gibt, und wie Sie trotzdem bequem navigieren können, erfahren Sie hier.

 




Diese Seite von Matheis Werbeagentur und KLmedien.de erstellt.